Zwillinge2go – Dein Zwillingsblog

Du als Zwillingsmama kennst das sicherlich: Gerade eben denkst du alles im Griff zu haben, die Wohnung ist aufgeräumt, das Essen vorbereitet, doch im nächsten Moment erscheint alles außer Kontrolle. Richtig, deine Zwillinge sind von ihrem Vormittagsschläfchen erwacht und keiner will warten bis Mama einen endlich aus dem Bettchen hebt. Das eine Zwillingskind schreit, während das andere versucht dem schreienden Kind den Schnulli abzuknöpfen.

Erkennst du dich wieder? Dann bist du bei Zwillinge2go genau richtig. Auf meinem Blog Zwillinge2go berichte ich über meine Erlebnisse als Mutter von einem Zwillingspärchen, schonungslos und ehrlich.

Warum ich blogge? Nun, weil ich merkte, wie besonders Zwillingskinder sind und wie viel schwieriger es ist, gleichzeitig zwei Kindern gerecht zu werden. Schon als älteste Schwester von sieben Geschwistern war ich von Kindern umgeben. Aus meinen Erfahrungen schöpfe ich deshalb nicht nur jetzt, da ich selbst Mutter bin.

Auf Zwillinge2go erfährst du hilfreiche Tipps, wie du dir deinen Alltag als Zwillingsmama und -papa erleichtern kannst. Aufmunternde Beiträge, wenn du mal wieder mit dir selbst als Zwillingsmama unzufrieden bist. Nein, du bist nicht alleine! Mit über zwölftausend Zwillingsgeburten im Jahr, die Zahl steigt jährlich, sind Zwillinge im Vormarsch. Du liest über lustige und manchmal auch schräge Ereignisse mit Zwillingen. Oder eben über das Gefühlschaos in mir und meine überschäumende Liebe, die ich für meine Kinder empfinde. Als Zwillingseltern muss man auf alles gefasst sein – auch dann, wenn man doch nicht damit gerechnet hat.

Und hey liebe Zwillingsmama und lieber Zwillingsvater, wir als Eltern von Mehrlingen sollten uns einfach unterstützen. Schau mal bei Zwillinge2go vorbei! Ich freu mich auf dich.

Besuch Zwillinge2go auf ihrem Blog!

Hinterlasse einen Kommentar